Für aktuelle SKM-News klicken Sie hier.

Aktuelles

30.08.2021

Der SKM Waldshut in den Social-Media Kanälen

Auch der SKM Landkreis Waldshut ist online aktiv. Schnell und einfach erreichen Sie unsere Präsenzen auf Facebook und Instagram über die Popout-Menüs auf der rechten Seite.

Viel Spaß beim Stöbern.

11.05.2022

Bitte beachten: E-Mail Adresse des SKM-Waldshut

Bitte verwenden Sie für allgemeine Anfragen an den SKM-Waldshut ab sofort nur noch folgende E-Mail

info@skm-waldshut.de

Wir danken für Ihre Aufmerksamkeit.

31.01.2022

Der SKM sucht Interessierte Menschen für eine FSJ Stelle.

Ab Sommer 2022 sucht der SKM Landkreis Waldshut e.V. eine Neubesetzung im Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ).

Für nähere Informationen gibt es einen Flyer zum Direktdownload oder unter Informationen/Downloads.

Über Ihr Interesse würden wir uns freuen.

25.05.2022

SKMfenster Ausgabe 9 Sommer 2022 verfügbar

Die neue Ausgabe des SKMFenster für den Sommer 2022 ist ab sofort verfügbar unter  Informationen/Downloads.

Viel Spaß beim Lesen.

Online-Beratung

Sie haben Fragen zur Rechtlichen Betreuung, Vorsorgevollmacht oder Patientenverfügung? Rufen Sie uns gerne an oder stellen Sie hier Ihre Frage bei der Onlineberatung:

Online-Beratung der Caritas

Auszug aus dem Leitbild des SKM Landkreis Waldshut

Leitgedanken des SKM

Der SKM leitet die Grundsätze für seine Arbeit aus dem Evangelium ab. Der Mensch steht im Mittelpunkt des Bemühens. Die menschliche Würde ist von Gott gegeben und unantastbar, unabhängig von der sozialen Stellung, der moralischen Haltung, der nationalen oder ethnischen Herkunft.

  • Der SKM leistet seine Hilfe im Geiste der Nächstenliebe als Lebensvollzug der Kirche.
  • Der SKM versteht sich als Zusammenschluss und Gemeinschaft von sozial engagierten Frauen und Männern.
  • Die Mitarbeit soll die Chance bieten, Kirche und Spiritualität auf diese Weise zu erleben und zu erfahren.
  • Wesentliches Kennzeichen des SKM ist die gleichberechtigte, partnerschaftliche Zusammenarbeit von ehrenamtlichen und hauptberuflichen Mitarbeitern. Dieses Kennzeichen muss im Miteinander prozessartig verwirklicht werden und ermöglicht so ein gegenseitiges Lernen, das zur weitern Qualifizierung der Arbeit beiträgt.
  • Der SKM-Verein definiert sich primär dadurch, dass viele Menschen als qualifizierte Helferinnen und Helfer gewonnen werden und in dieser Tätigkeit einen Sinn erfahren.